Steinwerker / Steinwerkerin

Naturstein ist und bleibt ein edler, vielseitig einsetzbarer und beliebter Baustoff. In der Natursteinbearbeitung sind gut ausgebildete Fachleute gefragt. Steinwerker ist ein Beruf mit Zukunft.

Gefragt ist Geschick im Handwerk und im Einsatz modernster Maschinen, Geräte und Hilfsmittel. Im Zentrum steht die industrielle Verarbeitung von Naturstein. Du lernst sehr viel in deinem Lehrbetrieb: Zuschneiden, Fräsen, Bohren, Schleifen und Polieren von Naturstein zu Küchenabdeckungen, Waschtischen, Boden- und Treppenplatten und Fassaden- oder Cheminée-Verkleidungen. Du wirst jedes Werkstück nach Plan fertigen. Für spezielle Passstücke werden Schablonen erstellt und diese dann auf das Werkstück übertragen.

In der Natursteinverarbeitung kommen neben Schleif- und Fräsmaschinen auch moderne, computergesteuerte Maschinen zum Einsatz; ebenso zeitgemässe Hilfsmittel wie Vakuumhebevorrichtungen.

Du liest Pläne, richtest den Stein zu, bearbeitest Oberflächen, wendest Mörtel und Bindemittel an. Du planst und führst aber auch den Transport von Werkstücken durch, und du wirst Werkstücke versetzen und montieren.

Infos zum Beruf

Ausbildung

Mehr erfahren
  • Dauer: 3 Jahre
  • Bildung in beruflicher Praxis: in einem Natursteinwerk
  • Schulische Bildung: 4 x 2 Wochen pro Lehrjahr an der Berufsfachschule in Dagmersellen/LU
  • Überbetriebliche Kurse zu verschiedenen Themen
  • Abschluss: Steinwerker/in mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis (EFZ)

Voraussetzungen

Mehr erfahren
  • Handwerkliches Geschick
  • Praktisches Verständnis
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Kräftige Konstitution
  • Gesunder Rücken / gesunde Atmungsorgane
  • Geduld und Ausdauer
  • Teamfähigkeit
  • Hier findest du das Anforderungsprofil

Mehr Infos

Mehr erfahren

Natursteinverband Schweiz NVS
Sandrainstr. 3
Postfach 5853
3001 Bern

031 310 20 10

www.steinberufe.ch

Karriere

Kurse: Angebote von Fach- und Berufsfachschulen sowie von Fachverbänden, insbesondere des Natursteinverbandes Schweiz NVS

Fachhochschule: Studiengänge in verwandten Fachbereichen, z.B. Bachelor of Science (FH) in Landschaftsarchitektur oder Bachelor of Science (FH) in Bauingenieurwesen

Zusatzlehre: Steinmetz/in EFZ, Steinbildhauer/in EFZ

Höhere Fachprüfung (HFP): Steinmetzmeister/in

Offene Lehrstellen

Du hast noch keinen digitalen Lebenslauf?

Erstelle jetzt mit wenigen Klicks deinen digitalen Lebenslauf und bewirb dich direkt auf eine spannende Lehrstelle.

Wie bewerbe ich mich um eine Schnupperlehre?

Am besten erkundigst du dich zuerst per Telefon bei der Firma. Die Berufsberatung Zürich hat dafür eine ausgezeichnete Checkliste zusammengestellt.