Erste Berner Maurer-Meisterschaft

Erste Berner Maurer-Meisterschaft

Der Kantonal-Bernische Baumeisterverband (KBB) führt dieses Jahr das erste Mal die Berner Maurer-Meisterschaft durch: am 8. und 9. November 2019 im Ausbildungszentrum Maurerlehrhalle Burgdorf, Ziegelgut 3D, 3400 Burgdorf.

Der Sieger vertritt den Kanton Bern im Halbfinal der SwissSkills im Januar 2020 in Basel. Zur Meisterschaft antreten werden folgende Kandidaten:

Noah Büschlen
Noah ist 20 Jahre alt und arbeitet als Maurer bei der Firma Künzi+Knutti AG in Adelboden. An seiner Tätigkeit als Maurer gefällt ihm, dass er einer nützlichen und sinnvollen Beschäftigung nachgeht. Noah ist ein Macher und Umsetzer, der gerne etwas realisiert und der am liebsten draussen ist bei Wind und Wetter.

Thomas Anken
Auch Thomas (18) wurde nach erfolgreicher Ausbildung von seinem Ausbildungsbetrieb, die Zaugg Bau AG in Thun übernommen. Er findet, dass das Tolle an seinem Beruf die Zusammenarbeit mit den Kollegen ist; gemeinsam etwas erschaffen und es stolz zu präsentieren. Dazu gehört auch das Feiern, ganz nach dem Motto: «Glück ist das einzige was sich verdoppelt, wenn man es teilt».

Ben Zaugg
Ben ist 19 Jahre alt und arbeitet als Maurer bei der Firma Hans Schmid AG in Rüderswil, bei der er schon seine Lehre gemacht hat. An seinem Beruf gefällt ihm hauptsächlich das Mauern von Sichtmauerwerke, aber auch die Durchführung von Betonarbeiten. Er schätzt die Abwechslung und die Verantwortung, die er als Maurer in seinem Unternehmen übernehmen darf.

Lukas Zurbrügg
Lukas (19) hat seine Ausbildung als Maurer bei der Firma Frutiger AG in Thun absolviert, bei der er heute noch tätig ist. Zu den Vorzügen des Maurer-Berufes zählen für ihn, dass täglich etwas Neues erlebt wird, sowie die Arbeit an der frischen Luft und die Teamarbeit. Der Anblick eines fertigen Objektes erfüllt ihn mit Stolz.

Matthias Widmer
Dem 19-jährigen Matthias ist der Maurer-Beruf schon in die Wiege gelegt worden. Er ist praktisch auf dem Bau aufgewachsen und führt dieses Handwerk stolz weiter. Die Vielfalt und die Abwechslung, die der Beruf mit sich bringt, findet er besonders spannend. Seine Ausbildung hat er bei der Firma Hans Ulrich Christen AG in Grünenmatt absolviert. Heute arbeitet er in seinem Familienbetrieb, der Firma Widmer Bauunternehmung in Rüegsbach.

Sei live dabei und erlebe unsere fünf Wettkämpfer in Aktion! Mehr Informationen findest du hier.